Sommerwanderung

Sommerwanderung zum Wandern

Mit der Sommersonnwende Ende Juni beginnt der kalendarische Sommer und damit auch der Bergsommer zum Wandern. Waren Sie in dieser Zeit schon einmal zum Wandern in den Bergen? In diesen Wochen können Sie in den Tiroler Alpen noch die Blüte der Almrosen erleben und "nebenbei" allerlei traditionelle Veranstaltungen besuchen.

Bergfeuer
Auf vielen Bergen wird nämlich zur Sommersonnwende ein Feuer entzündet. Teilweise sind auch ganze Bergketten als Silouetten im dunklen Nachthimmel erkennbar. Wenn man dabei abends auf dem Balkon oder der Terasse sitzt und diese romantischen Feuer sieht, wird es richtig heimelig. In manchen Gegenden werden auf den Berghängen auch ganze Bilder mit Feuer dargestellt. Sehen kann man dies zum Beispiel rund um Garmisch Partenkirchen, im Tiroler Teil der Zugspitze, im Karwendel und auch auf einigen Salzburger Bergen.
Tags drauf heisst es dann früh Aufstehen, wenn man eine Bergwanderung plant, weil es meist auch die Zeit ist, wo es tagsüber recht schnell warm wird. Wenn man da nicht umsonst besonders viel schwitzen möchte, ist dies dringend anzuraten.

Sonnenaufgangswanderung
Wenn Sie Bergromantik lieben, sollten Sie auch einmal besonders früh aufstehen, vor Sonnenaufgang. Suchen Sie sich eine Bergwanderung aus, die Sie in der Früh vor Sonnenaufgang hinaufführt auf einen aussichtsreichen Berggipfel. Wenn Sie dann beim Gipfelkreuz den Sonnenaufgang erleben, werden die Strapazen des frühen Aufstehens schnell vergessen sein. Das Gefühl ist überwältigend, wenn der neue Morgen anbricht und die Berge ruhig und still vor einem liegen. Bitte vergessen Sie aber nicht, einen sicheren Wanderweg auszusuchen, da Sie in der Dunkelheit ja nicht viel sehen. Eine Stirnlampe sollten Sie für die Orientierung neben der üblichen Wanderausrüstung auf jeden Fall dabei haben. Noch besser ist es natürlich, wenn Sie den Wanderweg schon kennen, dann ist die Orientierung im Dunklen einfacher. Es gibt bei speziellen Wanderunterkünften auch immer wieder geführte Sonnenaufgangswanderungen. Auch in verschiedenen Naturparks wird dies angeboten.

Im Sommer lassen sich problemlos längere Wanderungen machen, die man bei einer Frühlingswanderung oder Herbstwanderung aufgrund der kurzen Tage nicht unternehmen kann. Auch auf den Sommer beschränkt sind viele Wanderungen im Hochgebirge. In den anderen Monaten des Jahres sind diese aufgrund von Schnee oft nicht zu empfehlen und auch die notwendigen Hütten nicht geöffnet. Der Sommer ist auch die Jahreszeit, in der die bewirtschafteten Almen in den Alpen geöffnet haben. Dann sind die Bauern mit ihren Kühen, Schafen und Pferden zur "Sommerfrische" auf der Alm. Es gibt auch immer wieder urige Hütten, auf denen man dann frische Almprodukte probieren kann - mit fantastischen Blicken auf die umliegenden Berge.

Inhalt dieser Seite: SOMMERWANDERUNG, Wandern im Sommer, Sommerwanderungen, zum Wandern, Wandertipp Sommer, im Sommer wandern

Sommerwanderungen

Hier eine Auswahl schöner Wanderungen im Sommer:

Wanderwege Chiemgau: Auf die Bründlingalm in den Chiemgauer Alpen wandern, von Ruhpolding / Bergen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Im Sommer zur Kellerjoch- kapelle wandern, 360 Panoramablick auf die Alpen

 

In den Tuxer Alpen zur Weidener Hütte und Nafingsee auf das Geiseljoch - Blick Gletscher Hintertux!

 

Wanderwege bei Innsbruck: Ruhige Wanderung im Sommer zur Ganalm im Vomper Loch

 

Wanderwege bei Innsbruck: Vor der Karwendelkulisse auf die romantisch gelegene Walderalm

 

Wanderweg Schwaz: Kapellenweg im Zeichen des Bergbaus mit tollen Ausblicken - Kultur und Natur

 

Wanderweg Rofan: Von Kramsach zum Zireiner See - im Sommer mit Liftunterstützung möglich

 

Wanderweg beim Achensee: Vom Gerntal auf den Schleimsattel wandern - Blick auf Mondscheinspitze!

 

Wanderwege am Achensee: Einfache Sommer Wanderung in Tirol im Rofan zum Kotalm Niederleger

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderwege Achensee: Auf die Dalfazalm wandern und oben das Karwendel Panorama geniessen

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Karwendel: Wunderschöner Wanderweg für eine Genusswanderung im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Dolomiten: Auf die Broglesalm unterhalb der Geisler Spitzen wandern