Chiemgauer Alpen: Durch die Aschauer Klamm wandern

Wandern Bayern - im Chiemgau nahe Berchtesgaden durch die Aschauer Klamm wandern

Klammwanderung in Bayern - die Aschauer Klamm
Eine landschaftlich sehr schöne Wanderung im Chiemgau kann man nahe von Schneizlreuth durch die Aschauer Klamm machen. Die Wanderung ist zwar nicht ganz einfach, es gibt einige Stellen, wo man trittsicher sein muss, sonst ist die Wanderung aber konditionell nicht zu anspruchsvoll.

Um den Startpunkt zum Wandern in Bayern zu erreichen, fährt man nach Schneizlreuth, einem kleinen Weiler kurz vor der Grenze zum Bundesland Salzburg. Hier startet man am besten mit der Wanderung. Zuerst geht es gemütlich der Saalach entlang (oder man fährt ein Stück mit dem Auto - allerdings ist das Parken nicht so ganz einfach). Wenn man beim Gasthof Haiderhof angekommen ist, beginnt die eigentliche Wanderung durch die Klamm. Direkt hinter dem Biergarten steigt man in die Schlucht ein. Wunderbar idyllisch sind bereits die ersten Meter durch die Aschauer Klamm. Das Wasser rauscht sanft dahin, die hellen runden Steine im Aschauer Bach und die Natur rundherum wirken sehr beruhigend. Durch die Klamm führt ein Wandersteig, der teilweise auch an der Seite steil abfällt. Hier ist ein sicherer Tritt unbedingt nötig. Gerade bei Nässe muss man besonders darauf achten. Für Kinder ist dieser Wanderweg nur sehr bedingt zu empfehlen. Der Unterhaltungsfaktor für Kinder zum Wandern ist hier zwar sehr groß, aber es braucht die nötige Sicherheit beim Gehen. Nur dann macht das Wandern mit Kindern Sinn!
Besonders beeindruckend sind die Brücken, die immer wieder über das Bachbett und die Schlucht führen. Je weiter man nach oben im Naturdenkmal Aschauer Klamm gelangt, desto tiefer hat sich das Wasser in das Gestein gegraben. Es sind teilweise auch richtig große Becken (auch Gumpen genannt) herausgewaschen. Am Ende Klamm geht noch eine Brücke über den Aschauer Bach, dann führt der Wanderweg vom Wasser weg und führt in Richtung Österreich. Man könnte in Richtung Unken wandern, aber es ist landschaftlich weit nicht mehr so schön.
Beim Zurückgehen durch die Klamm lohnt sich ein bisschen Zeit im unteren Bereich am Bach zu verbringen und die Füße zu kühlen. Stolz sind die Einheimischen ausserdem auf den Artenreichtum an Pflanzen in der Aschauer Klamm. Es gibt Alpen Aurikel, Almrosen, Zwerg Alpenrose oder auch die Felsenbirne zu sehen.

Inhalt dieser Seite: Wandern Aschauer Klamm, Klammwanderung Bayern, Klamm wandern bayern, Wanderwege Chiemgau, Wanderwege Berchtesgaden, Wandern Bayern, Wandern Chiemgau, Chiemgauer Alpen

Die schönsten Wanderwege in Bayern:

Wanderwege Chiemgau: Auf die Bründlingalm in den Chiemgauer Alpen wandern, von Ruhpolding / Bergen

 

Wanderwege Tegernsee: Leichte Wanderung von Rottach Egern am Tegernsee zum Riederstein

 

Wanderwege Tegernsee: Leichter Wanderweg von Bad Wiessee am Tegernsee hinauf zur Aueralm

 

Wanderwege Allgäu: Mittelschwere Wanderung in Bad Hindelang von Oberjoch auf den Iseler

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.