Wanderweg Tirol: Zum Karwendelhaus

Wanderwege Tirol: Von Hinteriss über den kleinen Ahornboden zum Karwendelhaus wandern

Technisch leichter Wanderweg im Naturpark Karwendel zum Karwendelhaus
Ein klingender Name schmückt das Karwendelhaus. Das ist wohl auch der Grund warum, viele Wanderer in die historisch lange zurückreichende Hptte im Karwendelgebirge wandern. Es gibt einen Wanderweg ab Scharnitz und einen ab Hinterriss. Die Hinterriss Wanderung wird hier vorgestellt, da sie attraktiver und kurzweiliger zu wandern ist.

Beschreibung Wanderung Karwendelhaus
Die Wanderung im Karwendel beginnt im bekannten Risstal. Nicht weit von Hinterriss auf dem Parkplatz P7 (am Anfang der Mautstrasse in die Eng) kann man das Auto parken. Hier ist auch der Ausgangspunkt für Wanderer, die hinauf auf die Falkenhütte wandern. Der erste Teil der Wanderung ist ident: Über die Karwendelau geht es entlang der Klamm hinein ins Johannistal. Auf dem Forstweg führt der Wanderweg in Richtung Lalidererwände.
Dann muss man aufpassen, um den Wegabzeig zum kleinen Ahornboden nicht zu verpassen: Rechts geht es hinauf zu diesem landschaftlich wunderbaren Platz. Am Ahornboden sollte man sich auch ein bisschen Zeit für eine Rast nehmen: Die Birkkarspitze überragt den kleinen Ahornboden. Sie ist der höchste Berg im Karwendelgebirge. Dort ist auch das Hermann-von-Barth Denkmal, dem großen Erschliesser des Karwendel. Am Brunnen kann man die Trinkflaschen auffüllen.
Nach der Pause wandert man vorbei an den beiden Holzhütten den Wandersteig hinauf zum Hochalmsattel. Von dort ist es dann nicht mehr weit bis zum Karwendelhaus, das sich rund 30 Höhenmeter unterhalb befindet.

Zurück wandert man auf dem gleichen Wanderweg. Auf der Wanderkarte Karwendel kann man die Tourenbeschreibung der Wanderung mit rund 800 Höhenmetern Unterschied gut verfolgen.
Aufgrund der Länge der Wanderung sollte man ausreichend Kondition haben, technisch ist die Tour nicht so schwierig.

Inhalt dieser Seite: Wanderweg Karwendel, Wandern Karwendelhaus, Wandern Tirol, Wanderung Karwendelhaus, Wanderwege Tirol, Wanderungen Tirol, Bergwandern Tirol

Unsere schönsten Wanderwege im Karwendel:

Wandern Karwendel: Abwechslungsreiche Wanderung durch die Wolfsklamm im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderweg Schwaz: Eine der schönsten Wanderungen in Tirol - zur Kellerjochkapelle

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wanderwege Innsbruck: Kleine Rundwanderung im Axamer Lizum über Birgitzköpfl und Halsl

 

Wanderwege Karwendel: Ruhiger Wanderweg im größten Naturpark Österreichs zur Ganalm im Vomper Loch

 

Wanderwege Achensee: Auf die Dalfazalm wandern und oben das Karwendel Panorama geniessen

 

Wanderwege am Achensee: Gemütlich im Rofan zur Astenaualm wandern - praktisch zu jeder Jahreszeit

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Karwendel: Geheimtipp mit grasbewachs- enen Gipfelplateau im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.