Bayerische Alpen: Auf die Neureuth wandern

Tegernsee Wandern: Vom Ort Tegernsee zum Neureuth Haus
Eine der schönsten Aussichten im Tegernseer Land ohne zugleich zu weit wandern zu müssen, das bietet der Aussichtsberg Ostiner Berg. Unter diesem Titel ist er aber weit weniger unter den Wanderern bekannt. Besser kennen ihn Einheimische und Gäste mit dem Namen "Neureuth". Wer schon mal oben war, wird sofort die Aussicht im Kopf haben, die man bei dieser einfachen Wanderung am Tegernsee hat.

Wie kommt man auf die Neureuth?
Es gibt mehrere Wanderwege zur Neureuth. Besonders beliebt ist der Anstieg direkt vom Ort Tegernsee. Wer möchte, beginnt die Wanderung beim Tegernseer Brauhaus - dann kann man nach der Wandertour noch eine Einkehr im beliebtesten Biergarten am Tegernsee machen.
Von hier geht man über Nebenstrassen hinauf zum Weiler Westerhof. Spätestens beim Parkplatz "Graben" trifft man auf die Auto-Anreisenden. Ab dem Parkplatz ist der Wanderweg auf die Neureuth ausgeschildert. Es geht hinein in den Wald, davor lonht sich noch ein kurzer Blick über den Ort und die umliegenden Berge. Der Wanderweg geht nicht zu steil auf dem Rodelweg oder auf einer direkteren Route auf einem schmaleren Wanderweg. So ist für jede Art von Wanderer der richtige Aufstieg gefunden.
Rund 1 bis 1,5 Stunden dauert die Wanderung in Bayern, bis man die Wiese unterhalb vom Neureuth Haus erreicht hat. Viele Ruhebänke laden bereits hier zur Rast ein - und werden auch rege genutzt. Gerade für ältere Wanderer ist es hier oben ein schöner Platz, der einfach zu erwandern ist. Wer gerne im Gasthof oder einer Hütte einkehrt, nimmt die Terasse des Neureuth Hauses ins Visier. Nur wenige Höhenmeter sind noch zu erklimmen. Der Aufstieg lohnt sich aber ohnehin, weil man erst hier oben den vollen Panoramablick hat.

Auf 1264 Metern Seehöhe befindet sich der Alpengasthof. Der Aufstieg der Wanderung beträgt somit rund 400 Höhenmeter.

Weitere empfehlenswerte Wanderungen am Tegernsee

Inhalt dieser Seite: Wandern Tegernsee, Wandern Neureuth, Wanderung Neureuth Haus, Wanderwege Tegernsee, Wandern Bayern, Bayerische Alpen wandern

Die schönsten Wanderwege in Bayern:

Wanderwege Tegernsee: Leichter Wanderweg von Bad Wiessee am Tegernsee hinauf zur Aueralm

 

Wanderwege Tegernsee: Schwere Bergwanderung von Kreuth auf Buchstein und Roßstein zur Tegernseer Hütte

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Karwendel: Wunderschöner Wanderweg für eine Genusswanderung im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderwege am Achensee: Gemütlich im Rofan zur Astenaualm wandern - praktisch zu jeder Jahreszeit

 

Wanderweg Rofan: Von Kramsach zum Zireiner See - auch gut geeignet als Wanderweg mit Kindern

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.