Wanderweg Tirol: Zur Stallenalm im Karwendel

Wanderwege Tirol: Zur Stallenalm im Karwendel

Technisch leichter Wanderweg im Naturpark Karwendel
Ein technisch einfacher Wanderweg zum Wandern beginnt direkt im Ort Stans in Tirol zu Füßen des markanten Karwendelgebirge. Startpunkt ist der Parkplatz beim Freibad in Stans. Von dort bergwärts halten bis rechts eine Forststrasse auf den berg führt. Schilder zeigen den Weg nach St. Georgenberg an. Im Winter wird dieser Weg Richtung Weng, so heisst der Weiler vor St. Georgenberg, auch als Winterwanderweg genutzt. In gemächlicher Steigung wandert man bergauf. Rechts zweigt ein Weg nach St. Georgenberg ab. Diesem Weg nicht folgen, sondern links halten bis eine kleine Bergstrasse erreicht wird. Auf dieser wandert man einige Meter weiter, bis rechts ein Wanderweg abzweigt. Schilder weisen den Weg zur Lamsenjochhütte. Hier nun etwas steiler durch den Bergwald bergauf, bis man wieder auf die kleine Bergstrasse kommt. Dieser ist nun zu folgen, sie ist nun ein Forstweg und führt direkt zur sogenannten Bärenrast. Einer kleinen Lichtung im Wald, wo der letzte Bär in Tirol getötet wurde. Von der Forststrasse zweigt oberhalb des Parkplatzes rechts ein Wanderweg ab. Diesem ist zu folgen. Es geht nun hinein ins Stallental. Vom Weg aus sieht man hinunter in die Schlucht. Vorsicht ist geboten und Konzentration auf dem Weg, bloss nicht zu weit nach rechts kommen. Bald kommt man wieder auf einen breiteren Weg und die Berge des Karwendel lassen sich bewundern. Im Stallenboden, einem Hochplateau im Stallental wachsen Ahornbäume und die Landschaftskulisse ist beinddruckend - nicht nur bei einer Herbstwanderung, wenn die Blätter gefärbt sind und man hier die Hirsche röhren hören kann. Im Frühling bei einer Frühlingwanderung im April und Mai blüht die gesamte Wiese in allen möglichen Farben. Besonders der geschützte blaue Enzian kann hier großflächig bewundert werden. Bei einer Sommerwanderung trifft man im Stallenboden oder auf dem restlichen Wanderweg zur Stallenalm auf Kühe und auch Pferde, die hier den Sommer auf der Alm verbringen. Ein perfekter Wanderweg für Kinder. Die Stallenalm ist während der Sommermonate bewirtschaftet. Es gibt Getränke und Kleinigkeiten zum Essen. Rund 800 Höhenmeter sind bis hierher zu wandern. Mit ein bisschen Kondition und genug Pausen, sollte dies für viele Wanderer machbar sein. Auf der Wanderkarte Karwendel sollte man sich die Wanderung vorher ansehen, damit man den Weg problemlos findet.
Zurück geht es bei dieser Wanderung auf dem gleichen Wanderweg oder durch die beeindruckende Wolfsklamm.

Inhalt dieser Seite: Wanderweg Karwendel, kleiner Ahornboden Wanderweg,  Wanderwege Tirol, Wandern Tirol, zum Wandern, Wanderungen Tirol, Bergwandern Tirol

Wandern Karwendel: Abwechslungsreiche Wanderung durch die Wolfsklamm im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wandern Weerberg: In den Tuxer Alpen zur Weidener Hütte auf das Geiseljoch - Blick Gletscher Hintertux

 

Wanderwege Karwendel: Ruhiger Wanderweg im größten Naturpark Österreichs zur Ganalm im Vomper Loch

 

Wanderwege Karwendel: Über dem Inntal in Tirol im größten Naturpark Österreichs zur Waldhorbalm

 

Wanderwege Achensee: Auf die Dalfazalm wandern und oben das Karwendel Panorama geniessen

 

Wanderwege am Achensee: Gemütlich im Rofan zur Astenaualm wandern - praktisch zu jeder Jahreszeit

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Wanderwege bei Innsbruck: Vor der Karwendelkulisse auf die romantisch gelegene Walderalm

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.