Wanderweg Tirol: Zur Waldhorbalm im Karwendel

Wanderwege Tirol: Von Vomp auf die Waldhorbalm im Karwendel, Wandern Österreich

Anspruchsvoller Wanderweg in Tirol im Naturpark Karwendel
Bekannt ist das Karwendel für seine schroffen Felsen, die steil aufragen. Es gibt aber auch Wanderungen durch den Bergwald, in denen man den schroffen Felsformationen nicht so nah kommt. Dazu gehört die Wanderung von Vomp auf die Waldhorbalm.
Erreichen kann man die Wanderung mit dem Auto aus dem Inntal herauf. Über Vomp kommt man auf den Vomperberg zur Karwendelrast fahren.
Von dort wandert man dann ca. 700 Höhenmeter hinauf zur Waldhorbalm. Zum Wandern folgt man hier der Wegbeschilderung Fiechter Spitze oder auch Hirschkopf, auf dem Weg dahin kommt man nämlich bei der Alm vorbei. Wer will kann natürlich auch noch den Gipfel mit Gipfelkreuz auf dem Hirschkopf besteigen. Doch nun erstmal zur Wanderung bis zur Waldhorbalm: Bis auf einen kurzen Abschnitt verläuft der komplette Wanderweg auf einem Wandersteig. Er beginnt sofort bei der Karwendelrast und führt in den Wald hinauf. Hinter dem Schild des Klimaweg wandert man gleich steil hinauf ins Karwendel. Nach dem Queren einer Forststrasse wandert man an einem kleinen Bergbach entlang. Kurz danach kommt man wieder auf diese Forststrasse. Ihr folgt man nun für rund 5 Minuten. Vorbei beim Forsthaus Eisenkeil, bis links der Wandersteig ausgeschildert ist. Es geht hinauf in Richtung Fiechter Spitze. Nach rund einer halben Stunde kommt man schliesslich beim Aussichtspunkt Meart heraus. Im Tal sieht man das Treiben, dahinter die Zweitausender der Tuxer Alpen. Wer hier im Spätherbst wandert, sieht diese oben bereits im Schnee, während auf dem Wanderweg der Waldhorbalm noch sonniger Herbst ist - wir befinden uns nämlich südseitig und können die Sonne noch voll geniessen.
Der nächste Wegabschnitt ist gepägt von den Nadelhölzern im Karwendel. Viele Latschen säumen den Wanderweg. Nach einer weiteren halben Stunde ist die Waldhorbalm erreicht. Meist ist man hier oben alleine - es sei denn ein wunderbares Herbstwochenende lockt andere Wanderer hier herauf.

Wenn man auf dem gleichen Wanderweg zurück gewandert ist, kann man im Inntal nicht weit entfernt das "Haus am Kopf" in Terfens besuchen.

Zur Orientierung empfiehlt sich eine Wanderkarte Karwendel, wie wir sie unter dem Link vorstellen.

Mehr Vorschläge für Wanderwege Tirol oder speziell zum Wandern Karwendel

Inhalt dieser Seite: Waldhorbalm, wandern Waldhorbalm, Wanderweg Karwendel, Wanderwege Tirol, Wandern Tirol, Wandern, Wanderungen Tirol, Wanderwege

Wandern Karwendel: Abwechslungsreiche Wanderung durch die Wolfsklamm im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wandern Weerberg: In den Tuxer Alpen zur Weidener Hütte auf das Geiseljoch - Blick Gletscher Hintertux

 

Wanderwege Innsbruck: Kleine Rundwanderung im Axamer Lizum über Birgitzköpfl und Halsl

 

Wanderwege Achensee: Auf die Dalfazalm wandern und oben das Karwendel Panorama geniessen

 

Wanderwege am Achensee: Gemütlich im Rofan zur Astenaualm wandern - praktisch zu jeder Jahreszeit

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.