Wanderwege Tirol: Vom Achensee auf den Unnutz

Wanderweg Achensee: In Achenkirch auf den Unnutz wandern, Wanderweg Rofan in Tirol

Mittelschwerer Wanderweg im Rofan bei Achenkirch auf den Unnutz
Die Einheimischen haben ihm den Namen gegeben, "Unnutz" - weil er in den kälteren Monaten die Sonne nicht ins Tal scheinen lässt. Ansonsten ist der Unnutz schon nützlich: Schöne Wanderwege führen von Steinberg und Achenkirch hinauf auf den 2078 Meter hohen Berg im Rofangebirge. Die Aussicht von hier oben lässt sich fast das ganze Jahr aus geniessen - solange kein Schnee liegt, kann man sogar im Spätherbst hier oben die Fernsicht zum Alpenhautptkamm und hinaus nach Bayern geniessen. Besonders beeindruckend ist direkt gegenüber das Karwendel mit den vielen Spitzen und Zacken.
Am besten startet man von der Wiese, wo früher das Hotel Achenseehof gestanden hat. Sie liegt von Achenkirch kommend auf dem Weg nach Eben. Rechts von der Bundesstrasse 181 gibt es Parkmöglichkeiten (auch ein Campingplatz befindet sich hier). Links der Strasse liegt der Abenteuerpark.
An ihm wandert man vorbei. Die ersten 10 Minuten bringt man auf der Forststrasse hinter sich, danach wandert man nur noch auf schönen Wandersteigen. Von der Forststrasse biegt man nach links zur Köglalm ab. Durch den lichten Bergwald wird hinaufgewandert. Wenn man mittags wandert, hat man hier selbst bei einer Herbstwanderung noch Sonne. Das ist besonders angenehm! Ist es sonst doch schon recht kühl. Auch weiter oben lockt hier die sonnseitige Lage die Wanderer auf den Wanderweg in Tirol. In angehmer Steigung wandert man Meter für Meter bergauf. Auf dem Weg zur Köglalm kommt man bei einer romantischen Lichtung vorbei, im Winter eine Wildtierfütterung. Sobald man ein bisschen aus dem Bergwald herauskommt, sieht man schon die ersten Hütten der Köglalm. Nun sind es nur mehr wenige Minuten zur Alm. Wunderbar anzusehen sind sie die Almhütten, Wanderer und Mountainbiker kommen hier auch direkt über die Forststrasse von Achenkirch herauf.
Weiter zum Unnutz wandert man von der Köglalm links orientiertend direkt hinauf. Alternativ kann man erst zum Kögljoch auf 1487 Meter Seehöhe hinaufwandern, um dort Richtung Unnutz abzubiegen. Es geht nochmal hinein in den Bergwald, der bald von dichten Latschen abgelöst wird. Teilweise muss man durch steiniges Gelände wandern. Mit jedem Höhenmeter wird die Aussicht schöner. Unten liegt ruhig der Achensee. Weiter hinten taucht das Kaisergebirge beim Wandern auf. Oben am Gipfel verzückt die großflächige Grasbewachsung. Eine riesige Picknickwiese! Das muss man ausnutzen und geniessen. Also unbedingt genügend Zeit einplanen für diese Wanderung. Man sollte als reine Gehzeit im Schnitt 5 Stunden für Hin- und Rückweg einplanen.
Es sind gut 1100 Höhenmeter zu überwinden, die Wegstrecke beträgt ungefährt 10 Kilometer (hin und zurück). 

Zur Orientierung eignet sich die Wanderkarte Karwendel.

Inhalt dieser Seite: Wanderweg Achensee, Unnutz wandern, Rofan wandern, wanderung Achensee, Wanderwege Tirol, Wandern Tirol, Unnutz Achensee

Wandern Karwendel: Abwechslungsreiche Wanderung durch die Wolfsklamm im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderweg Schwaz: Eine der schönsten Wanderungen in Tirol - zur Kellerjochkapelle

 

Wanderweg Schwaz: In den Tuxer Alpen zu den Almen am Kellerjoch - Panoramablick bis Innsbruck

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wanderwege Karwendel: Ruhiger Wanderweg im größten Naturpark Österreichs zur Ganalm im Vomper Loch

 

Wanderweg Achensee: Im Karwendel auf den Bärenlahner Sattel wandern, anspruchsvoll!

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege bei Innsbruck: Vor der Karwendelkulisse auf die romantisch gelegene Walderalm

 

Wanderwege Karwendel: Wunderschöner Wanderweg für eine Genusswanderung im größten Naturpark Österreichs

 

Wanderweg Rofan: Von Kramsach zum Zireiner See - auch gut geeignet als Wanderweg mit Kindern

 

Wanderwege Ehrwald: Wanderung über die Ehrwalder Alm zum Seebensee

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.