Wanderweg Tirol: Ehrwalder Alm und Seebensee

Wanderwege Tirol: Im Zugspitzgebiet zum Seebensee, Wandern Österreich

Landschaftlich besonders schön zum Wandern ist das Gebiet nahe der Zugspitze. Auf der Tiroler Seite der Zugspitze gibt es viele schöne Wanderwege. Dazu gehört der Wanderweg von Ehrwald hinauf zum Seebensee. Wir starten unsere Wanderung am Parkplatz der Ehrwalder Alm Bahn. Wer nicht allzu viele Höhenmeter überwinden möchte, nutzt die Dienste der Seilbahn. Mit ihr kommt man direkt hinauf zur Ehrwalder Alm, auf eine Seehöhe von 1502 Metern - das sind rund 400 Höhenmeter Unterschied von der Talstation. Begeisterte Wanderer nehmen den Weg zum Wandern über das Gaistal. Dazu geht man vorbei an der Bahnstation. Die ersten Meter folgt man der Güterstrasse, zweigt jedoch bald links ab. Hier wandert man dann geradeaus hinauf zur Ganghofer Hütte und von dort weiter zur Ehrwalder Alm. Hier kann man auf dem Wandersteig "Koatiger Weg" abkürzen, ansonsten wandert man auf der Forststrasse. Sie führt über das Almgelände vorbei am Alpengasthof Alpenglühen. Der Wandersteig führt später ebenfalls auf diesem Forstweg durch den Bergwald. Nach einigen Metern kann man als Wanderer links über den Wandersteig abkürzen. Es ist nicht nur ein kürzerer Wanderweg, sondern auch landschaftlich schöner. Kurz vor der Seebenalm (1575 Meter Seehöhe) führt der Wanderweg auf die Forststrasse. Es sind nun noch knapp 100 Höhenmeter, bis man das Ziel, den Seebensee, erreicht hat. Von der Seebenalm sind die ersten Höhenmeter auf dem grob geschotterten Forstweg zu überwinden. Bevor man über den Bach, dem Abfluss des Seebensee wandert, biegt man bei der Herbstwanderung links ab. Auch dieser Wanderweg ist eine Abkürzung und zudem ein schöner Wandersteig. Sobald man aus den Bäumen herausgeht, liegt der wunderbare Bergsee vor den Augen aller Wanderer. Wunderbar ruhig glänzt das Wasser. Besonders zum Sonnenuntergang ist es hier romantisch. Das Wettersteingebirge spiegelt sich dann im See. Am besten zu beobachten ist dies, wenn man auf dem Wanderweg rund um den See geht. Wo der Wandersteig zur Coburger Hütte den Seebensee hinter sich lässt, muss man sich umdrehen. Wow! Was für ein Blick. Lang bleibt nicht Zeit für eine Pause, denn der Seebensee selbst liegt im Schatten und man muß ja auch wieder hinunter.

Nie ohne Wanderkarte unterwegs! - passend für diese Tour ist die Kompass Wanderkarte Nummer 25.

Mehr Vorschläge für Wanderwege Tirol sind online hier zu finden.

Inhalt dieser Seite: Wanderweg Wettersteingebirge, Ehrwalder Alm wandern, Wanderwege Zugspitzgebiet, Wanderwege Tirol, Wandern Tirol, Wandern, Wanderungen Tirol, Wanderwege Ehrwald

Wanderwege Lermoos: Wanderung auf die Bichlbacher Alm 

 

Wanderwege Tuxer Alpen: Ruhige Almwanderung zur Nonsalm - auch mit Kinderwagen

 

Wanderweg Tuxer Alpen: Auf den kleinen Gilfert mit besonders imposanten Gipfelkreuz

 

Wandern Weerberg: In den Tuxer Alpen zur Weidener Hütte auf das Geiseljoch - Blick Gletscher Hintertux

 

Wanderwege Innsbruck: Kleine Rundwanderung im Axamer Lizum über Birgitzköpfl und Halsl

 

Wanderwege Achensee: Auf die Dalfazalm wandern und oben das Karwendel Panorama geniessen

 

Wanderwege am Achensee: Gemütlich im Rofan zur Astenaualm wandern - praktisch zu jeder Jahreszeit

 

Wanderwege Karwendel: Traumhafter Wanderweg zur Falkenhütte - eine der schönstgelegenen Hütten der Alpen

 

Wanderwege Karwendel: Einfacher Wanderweg zur Binsalm inmitten den Naturpark Karwendel

 

Wanderwege Hinterriss: Vom Risstal zum wunderbar gelegenen kleinen Ahornboden im Naturpark Karwendel

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.