Wanderweg vom Brandnertal zu den Almen im Zalimtal

Wandern Brandnertal: Wanderwege im Zalimtal zu den Almen

Eine landschaftlich sehr schöne Wanderung kann man vom Brandnertal im österreichischen Bundesland Vorarlberg unternehmen. Oberhalb vom Ort Brand zweigt das Zalimtal ab. Wunderschön zum Wandern! Hier zwischen Pferden, Kühen und Almen wandert man besonders schön. Gerade als Frühlingswanderung bietet sich die Wanderung an, dann sind nämlich die Wiesen übersät mit Blumen der unterschiedlichsten Art.

Beginnen kann man auf dem Wanderweg direkt oberhalb von Brand heraus. Die meisten Wanderer beginnen allerdings am Parkplatz der Palüdbahn (im Sommer  ist die Bahn nicht in Betrieb). Der Parkplatz befindet sich am Ortsende von Brand im Brandnertal. Schon nach dem Aussteigen aus dem Auto sieht man die Wegweiser der Wanderwege. Die ersten Meter wandert man hinauf auf einem schmalen Wanderweg, der schliesslich auf eine Forststrasse mündet. Dies ist der Güterweg der zahlreichen Almen und Hütten im Zalimtal. Wer möchte, kann diesen Wanderweg gehen. Er ist landschaftlich durchaus in Ordnung. Mehr Abwechslung verspricht allerdings der Wandersteig. Er zweigt bald nach links von der Forststrasse ab, einfach dem Wanderwegweiser nach links hinauf folgen. Schon von der Ferne hört man das Rauschen des Wassers. Wenige Minuten später steht man am Fuße großartiger Wasserfälle: Von links kommen wilde Wasserfälle auf verschiedenen Fallinien herunter, rechts ist ein durch Steinmauern gebändigter Wasserfall, der über meterhohe Stufen hinunterläuft. Eine schöne Kulisse. Sie begleitet noch für eine Weile auf dem Wanderweg. Es kommt zu einer weiteren Querung der Forststrasse, wo man den Wanderwegweisern "Glingaweg" folgt. Bald führt der schmale Wandersteig aus dem Wald heraus und das relativ breite Zalimtal lockt mit seinen Reizen: Grüne Wiesen, rauschende Wasserbäche und schöne alte Holzhütten. Die ersten Hütten gehören zur unteren Zalimalm. Von hier kann man eine Almenrundwanderung machen, z.B. über den Zalimweg hinauf zur mittleren Zalimhütte und zurück über die untere Brüggele Alm. Von ihr talauswärts und hinunter zum Ausgangspunkt der Wanderung.
Rund 500 Höhenmeter legt man zurück. Die Wanderwege waren zum Zeitpunkt der Begehung wunderbar gepflegt. Ab Juni lohnt es sich hier zum Wandern in Österreich besonders, dann sind nämlich auf die Almen bereits bewirtschaftet.

Inhalt dieser Seite: Wanderwege Brandnertal, Wandern Brandnertal, Wandern Zalimtal, Wandern Brüggelealpe, Wandern Zalimalpe, Wandern Vorarlberg, Wanderweg Vorarlberg

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.