Auf die Burg in Kallmünz wandern

WANDERWEG Burg Kallmünz - einer der schönsten Wanderwege in der Oberpfalz

Wandern Oberpfalz: Auf die Burgruinge Kallmünz
Kurzweilig und mit Ausblick lockt der Wanderweg direkt aus den historischen Gassen vom kleinen Künstlerort Kallmünz hinauf auf die alte Burg oberhalb des schönen Orts an Naab und Vils. Als Rundwanderung ideal um Kallmünz und die Burg zu erkunden.

Wo beginnt die Wanderung in der Oberpfalz?
Mit dem Auto fährt man aus Richtung Amberg oder Regenburg durch das Vilstal oder Naabtal bis nach Kallmünz. Im Ort gibt es mehrere Parkmöglichkeiten. Zu Fuß geht man durch die Gassen an das nordwestliche Ortsende zu Füßen des Burgbergs.

Verlauf der Burg Kallmünz Wanderung
Der Vilsgasse in Richtung Amberg folgend, nordwestlich gesehen, kommt gleich am Ortsende von Kallmünz ein kleiner Wanderweg. Er führt rechts hinauf auf zu den historischen Mauern der Burg. Mit jedem Schritt nimmt die Aussicht zu. So kommt man auf den 434 Meter hohen Schlossberg. Von hinten kommt man zur erhaben liegenden Burgruine. Es lohnt sich rund um die Burg Kallmünz zu wandern. Verschiedene Mauern und der Turm sind zu bestaunen. Mehrere Wandersteige und Wanderpfade führen hier auf dem Schlossberg herum.

Je nach Zeit und Wanderlust, kann man zurück direkt den kurzen Weg von der Vorderseite der Ruine nach Kallmünz nehmen oder in einen längeren Bogen wandern. Dazu nimmt man den Wanderweg hinüber auf den 453 Meter hohen Hirmersberg. Hier gibt es die für die Oberpfalz bekannten Trockenrasenflächen zu sehen.

Hinunter wandert man auf dem Feldweg nach Zaar, einem kleinen Weiler von Kallmünz. Je nachdem wo man vom Höhenzug herunter wandert, geht man die letzten Meter auf dem Radweg wieder zurück nach Kallmünz.
Im Ort gibt es kleine schöne Gaststätten zum Einkehren nach der Wandertour.

Noch mehr Touren zum Oberpfalz Wandern.

Inhalt dieser Seite: Wandern Burgruine Kallmünz, Wanderung Kallmünz, Burgruine wandern Oberpfalz, Wanderwege Oberpfalz, Wandern Oberpfalz

Die schönsten Wanderwege in der Oberpfalz:

Einfacher Wanderweg zwischen Schmidmühlen und Kastl: Auf dem Wacholderwanderweg und Jurasteig wandern

 

Rundwanderweg bei Kastl im Naturpark Hirschwald zwischen Burg und Schloss, nahe Amberg

 

Kostenlose Wanderkarte von Tirol!

Gleich hier bestellen.