Wanderwege

[Gesamt: 1   Durchschnitt:  5/5]

Klar, wenn du zum Wandern willst, dass suchst du natürlich auch schöne Wanderwege. Doch wie kannst du schöne Wanderwege finden? Welche Wanderungen lohnen sich? Und was ist schöner, eine Gipfelwanderung oder eine Genusstour zu Almen und Hütten? Auf diese Fragen möchte ich dir hier auf dieser Seite Antworten geben und zeige dir dann natürlich auch viele schöne Wanderwege in den Alpen. Denn hier bin ich selbst viel unterwegs. Deshalb siehst du hier auch nur Wanderungen, die ich schon selbst ausprobiert habe. Da ich oft mit meiner Familie unterwegs bin, gibt es auch oft Wanderungen mit Kindern zu sehen. Was du bei beim Wandern beachten solltest und was du auf einer Wandertour mitnehmen solltest erfährst du bei meinen Beiträgen: Wandertipps und Wanderausrüstung.

Wohin zum Wandern? – Welche Wanderungen lohnen sich wirklich?

Wohin soll es denn zum Wandern gehen? Ich selbst bin ganz oft in den Österreichischen Alpen unterwegs, aber auch in Deutschland, speziell in Bayern. Aber auch in der Schweiz oder sogar auf Isalnd war ich schon unterwegs. Ich liebe in den Bergen alle Jahreszeiten, egal ob ich im Frühling, Sommer, Herbst oder im Winter unterwegs bin, immer erlebe ich eine wunderschöne Natur. Besonders gefällt es mir, wenn ich ein schönes Panorama habe, aber auch schöne Almwiesen oder Klammen und Schluchten faszinieren mich jedes Mal aufs Neue. Da ich selbst in der Nähe des Karwendel wohne, wirst du hier viele Wanderungen dorthin finden. Wenn wir mit den Kindern unterwegs sind, suchen wir oft Wege, die für sie spannend sind. Gerade mit kleinen Kindern ist viel Abwechslung gefragt. Da sind Stationenwege oder Abenteuerwege genau richtig.

Wie finde ich schöne Wanderwege?

Wenn du irgendwo unterwegs bist, wo duc dich nicht auskennst und auch keine Wandertipps findest, bist du selbst gefragt. Aber wie kann man schöne Wege finden. Wichtig sind Wanderkarten. Diese helfen dir, dich im Gelände zurecht zufinden. Oft gibt es auch bei den Tourismusverbänden (kostenlose) Karten. Die sind zwar nicht immer so detailiert, geben dir aber einen Überblick über das Gelände. Beachte dabei je nach Jahreszeit die Sonnenseinstrahlung. Im Hochsommer gehst du nicht gerne stundenlang in der parllen Sonne, währen du im Frühling genau das suchst. Achte auch darauf, die steil das Gelände ist, das kannst du an den Höhenlinien der Karten erkennen. Desto enger sie beieinander liegen, desto steiler ist es. Da Karten allerdings verschiedene Größenverhältnisse haben, ist auch das nicht auf jeder Karte gleich.

Die verschiedenen Wege sind ebenfalls unterschiedlich markiert. Wandersteige, sind meistens als gestrichlete Linien dargestellt. Hier bist du auf schmalen Wegen unterwegs. Diese sind meist abwechslungsreicher, aber auch etwas anspruchsvoller. Durchgezogenene Linien sind normalerweise breitere Wanderwege. Hier wanderst du technisch einfach. Forstwege, auf denen auch Autos von Waldmitarbeiteren o.ä. fahren können, sind grau oder weiß in den Karten eingezeichnet. Oft sind diese Wege eintönig zum Wandern, da sie wenig Abwechslung bieten. Manchmal lässt es sich ber nicht vermeiden, ein Stück auf ihnen zu gehen. Hier habe ich noch mehr Anregungen für die richtige Wanderkarte.

Wenn du im Urlaub unterwegs bist, frag doch auch einfach Mitarbeiter von Hotels oder Ferienunterkünften um Rat. Oft haben sie schöne Tipps für dich. Viele Tourismusregionen bieten auch geführte Wanderungen an. Wenn du dir unsicher bist oder gerne mit einem Führer unterwegs bist, ist das eine gute Möglichkeit. Die Wanderführer haben dann vielleicht auch eine Idee für deine nächste Wanderung.

Genusswandern zu Almen oder lieber Gipfeltouren – Hauptsache Natur erleben

Egal wie du in den Bergen unterwegs bist, schöne Ecken gibt es ĂĽberall. Und es muss auch gar nicht immer eine Gipfeltour sein. Auch eine Wanderung zu einer schönen Alm ist echter Berggenuss. Schöne Almwiesen, vor einer schroffen Bergkulisse begeistern mich ebensosehr wie das Panorama von einem Gipfel. Und auch wenn der Spruch schon alt ist, gilt: „Der Weg ist das Ziel“. Lass dir Zeit bei deinen Touren und entdecke die kleinen Naturschönheiten am Wegrand. Nur schnell zum Gipfel hetzen bringt dir wenig. SchlieĂźlich soll eine Wanderung auch eine Erholung fĂĽr die Seele sein. Es ist nicht so wichtig, wie weit du kommst, sondern dass du den Moment so nimmst, wie er gerade kommt. Dann kann zum Beispiel auch ein bewölkter Himmel dir ein tolles Naturschauspiel bieten oder der Wind dich mal so richtig durchpusten.

Wandern mit Vorbereitung

Bitte beachte, dass für das Begehen der Wanderwege bzw. dem Nachwandern der beschriebenen Wandertipps keine Gewähr oder irgendeine Haftung übernommen werden kann. Suche deine Wanderung gewissenhaft aus, angepasst an deine körperliche Konstitution und alpine Erfahrung. Auch die jeweilige Jahreszeit und das Wetter gilt es zu beachten.

Je anspruchsvoller die Wanderung ist, desto besser solltest du auf die richtige WanderausrĂĽstung achten. An guten Wanderschuhen sollte man am allerwenigsten sparen.

Auf dieser Seite findest du die regionale Ăśbersicht unserer Wanderwege – suche dir einfach das passende Wandergebiet heraus und lies dir die Beschreibung der Wanderung samt Bilder durch. Oder schau passend zu den Jahreszeiten.

Viel SpaĂź auf den Wanderwegen!

Wandern im FrĂĽhling

FrĂĽhlingswanderungen zu den bunten Krokuswiesen - das begeistert mich besonders
FrĂĽhlingswanderungen zu den bunten Krokuswiesen – das begeistert mich besonders

Im Frühling, wenn die Blumen sprießen, die Sonne wärmer wird und die Tage wieder länger werden, zieht es viele hinaus zum wandern. Doch Achtung nicht alle Wanderwege sind im Frühjahr schon möglich. Weiter oben und schattseitig liegt oft noch Schnee oder die Wege sind matschig. Ich habe für dich einige schöne Wanderungen gesucht, die du speziell in dieser Jahreszeit gut unternehmen kannst. Lies hier weiter:

Wanderwege Herbst

Wanderwege Herbst - am schönsten mit der bunten Blattfärbung
Wanderwege Herbst – am schönsten mit der bunten Blattfärbung

Auch im Herbst sind nicht mehr alle Wanderwege zu empfehlen, die im Sommer möglich sind. In hohen Lagen liegt schon der erste Schnee oder die Touren sind zu schattig und kalt. Schöner ist es in der noch warem Sonne zu wandern und auch bei einer kleinen Rast die Strahlen noch zu genießen. Der Herbst ist für Viele die schönste Zeit zum Wandern. Die Blätter der Bäume und die Gräser der Almwiesen beginnen sich zu verfärben und das Licht schafft eine schöne Stimmung. Hier sind meine schönsten:

Wandern im Winter

Wandern im Winter - auf den richtigen Wanderwegen und bei passenden Bedingungen
Wandern im Winter – auf den richtigen Wanderwegen und bei passenden Bedingungen

Im Winter zu wandern rückt immer mehr in das Bewusststein. Abseits des Skizirkuses lieber still in der verschneiten Landschaft unterwegs sein und in Ruhe unterwegs sein. Vorbei an zugefrorenen Bächen, verschneiten Wiesen und Bäumen und dabei vielleicht Tierspuren im Schnee entdecken oder das Leuchten der Schneekristalle bewundern. So schön ist Winterwandern. Viele Orte und Regionen walzen mittlerweile spezielle Winterwanderwege. Woanders sind manche Wege so beliebt, dass sie bald schon ausgetreten sind. Touren und Ausrüstungstipps dafür habe ich hier für dich:

Mehrtägige Schneewanderung

Eine tolle Möglichkiet gleich mehrere Tage im Winter unterwegs zu sein, hast du bei der Schneewanderung in Seefeld. Dein Gepäck wird transportiert, deine Unterkünfte werden für dich reserviert und du musst nur noch losgehen. Du kommst durch herrliche Täler, steigst über Hügel und Berge und übernachtest sogar einmal auf einer urigen Hütte. Schöner kann man den Winter meiner Meinung nach nicht erleben. Schau rein in die:

Schneeschuhwanderungen

Eine spezielle Möglichkeit im Winter zu wandern, ist mit den Schneeschuhen zu gehen. Mit diesen Schuhen kannst du abseits von geräumten Wegen unterwegs sein. Du erlebst die Natur hautnah. Dabei kannst du mit den Schneeschuhen im herrlichen Tiefschnee unterwegs sein. Für mich persönlich einfach ein wunderbares Gefühl. Das Stapfen mit den breiten Schuhen durch den Schnee lässt sich am besten damit vergleichen, durch eine Wolke oder einen Sahnehaufen zu laufen. Natürlich sind dabei einige Dinge zu beachten. Ganz viele Infos und einige Touren kannst du hier lesen:

Wanderwege Schweiz

Die Schweiz ist ein einziges großes Wandergebiet. Wenn du allerdings meinst, es können nur sehr erfahrene Alpinisten in der Schwiz wandern, so irrst du. Auch hier findest du Wanderungen mit ganz verschiedenen Schwierigkeitsgraden. Es gibt herrliche Almwanderungen, Klammen und natürlich auch Hochgebirgswanderungen. Für diese bist du am besten mit einem einheimischen Führer unterwegs. Wir waren als Familie schon in der Schweiz unterwegs. Deshalb zeige ich dir bei meinen Wanderwegen in der Schweiz eher einfacherer Wanderrouten und stelle dir schöne Regionen für deinen Wanderurlaub vor.

Wanderwege Italien

Die schönsten Wanderwege in Südtirol - hier die Wanderung um den Montiggler See
Die schönsten Wanderwege in SĂĽdtirol – hier die Wanderung um den Montiggler See

In Italien findest du die meisten Wanderwege im Norden des Landes. Natürlich gibt es auch weiter südlich und auf den Inseln schöne Wanderwege. Ich beschreibe dir hier tolle Routen in Südtirol mit den bekannten Dolomiten. Die Dolomiten haben einfach ein wahnsinnig beeindruckendes Panorama und gehören für mich mit zu den schönsten Bergkulissen. Allerdings sind sie durch ihre Bekanntheit auch oft sehr überlaufen, es gibt aber auch immer wieder Ecken, wo man ohne viel Trubel unterwegs ist. Aber auch rund um den Gardasee habe ich schon einige herrliche Touren gemacht, die ich dir vorstellen möchte. Wandern und dann ab in den See, so geht Sommerurlaub! Ein Geheimtipp ist der Montiggler See. Obwohl er nahe Bozen liegt, kennen ihn nicht so viele Menschen.

Wanderwege Ă–sterreich

Auf einmaligen Wanderwegen in Ă–sterreich wandern - ich zeige dir, wo du dieses Naturerlebnis finden kannst
Auf einmaligen Wanderwegen in Ă–sterreich wandern – ich zeige dir, wo du dieses Naturerlebnis finden kannst

Überall in Österreich findest du Wanderwege. Sie alle beschreiben zu wollen wäre eher eine endlose Aufgabe. In jedem Bundelsland findest du ganz unterschiedliche Wege. Von steilen Gipfelwanderungen bis hin zu sanften Wanderungen durch Weinberge oder Wälder. Zum einen möchte ich die meinen schönsten Wanderwege in ganz Österreich vorstellen. Hier habe ich einfach meine Eindrücke der letzten Jahre gesammelt und für dich zusammengestellt. Lies dazu

Und dann habe ich fĂĽr verschiedene Regionen Wanderwege ausgesucht. Alle Wanderungen habe ich selbst schon gemacht. So kannst du hoffentlich einschätzen, ob die jeweilge Wanderungen etwas fĂĽr dich ist. Besonders viel bin ich in Tirol unterwegs, da ich hier zu Hause bin. Aber auch in anderen Bundesländern war ich natĂĽrlich schon wandern. Auch hier finde ich, dass es nicht das „schönste oder beste Bundesland“ gibt zum Wandern. Jede Region hat ihre ganz eigenen VorzĂĽge und charakterischen Merkmale. Deshalb wĂĽrde ich dich auch dazu einladen nicht immer an den gleichen Urlaubsort zu fahren. So schön, wie es dort vielleicht auch ist, verpasst du viele andere wunderschöne Ecken.

—> Wanderwege Tirol

—> Wanderwege Voralberg

—> Wanderwege Kärnten

—> Wanderwege Oberösterreich

—> Wanderwege Steiermark

—> Wanderwege Salzburg

—> Wanderwege Zillertal

—> Wanderwege Achensee

—> Wanderwege Karwendel

Wanderwege Deutschland

Die schönsten Wanderwege in Deutschland - hier am Eibsee am Fuße der Zugspitze
Die schönsten Wanderwege in Deutschland – hier am Eibsee am FuĂźe der Zugspitze

In Deutschland bin ich überwiegend in Bayern unterwegs. Dort sind die Berge am höchsten und die Aussichten lassen weit blicken. In meinen Blogbeitrag zu den schönsten Wanderungen in Deutschland, habe ich einfach meine liebsten Touren und Wanderregionen für dich rausgesucht. Wandern zu schönen Almen und Hütten, auf hohe Berggipfel oder durch eine romantische Klamm, es ist für jeden Wanderfreund etwas dabei. Aber auch schöne Wanderungen mit Kindern oder Tipps für ein schönes Wanderwochenende habe ich für dich. Deshalb lies gleich hier weiter zu den

Wanderwege Bayern

Besondere Wanderwege Bayern? Ich liebe die Wanderungen durch Klammen
Besondere Wanderwege Bayern? Ich liebe die Wanderungen durch Klammen

Um die Wanderwege und Wanderregionen etwas übersichtlicher zu gestalten habe ich hier noch mal eine Unterteilung in die verschiedenen bayerischen Regionen, wo ich viele Wanderungen gemacht habe. Natürlich sind auch hier nicht alle Ecken in Bayern vertreten. Doch du wirst sicher einige schöne Touren für dich entdecken können.

—> Wanderwege Allgäu

—> Wanderwege Tegernsee

—> Wanderwege Oberpfalz

—> Wanderwege Mittenwald

—> Wanderwege Chiemgau

Die schönsten Wanderwege merken

Diese Wandertipps merken ✔️ Wenn dir diese Seite gefällt, kannst du dir einen Pin auf Pinterest für deine nächste Planung der Wanderung merken. Oder schick dir einfach den Link zur Webseite als Email in dein Postfach bzw. als WhatsApp auf dein Handy. So musst du nicht danach suchen. Das geht natürlich auch an die Kontaktdaten deiner Freunde, denen diese Tipps weiterhelfen. Wenn du diesen Beitrag über Facebook teilst, können sie diese Bilder und Tipps auch sehen. Klick gleich unter den Bildern auf den Button deiner Wahl:

Diese Tipps merken & mit Freunden teilen. Klick hier: